Close

KÜNSTLER BIO

1.974. Barquisimeto, Venezuela. Publizist – IUTAJS 1999 Begann er seine Ausbildung in der Fotografie seit 1996 verschiedene Schulen für mehr als ein Jahrzehnt in Venezuela, USA und Spanien dabei Roberto Mata Fotografie-Workshop, Nelson Garrido Organisation, Washington School of Photography, und EFTI Zentrum internationale Fotografie und Film. Im Jahr 2009 Teil des ersten Diploms of Photography in Venezuela statt, die gemeinsam von dem National Center of Photography und dem Museum der Schönen Künste. Seine Linie der Arbeit konzentriert sich auf die Fotografie Urheber- und Verlags Produkt seit 1997 in Venezuela in Gruppenausstellungen teil und den Vereinigten Staaten. Als Künstler hat auch Publikationen in Zeitschriften der zeitgenössischen Fotografie in den Vereinigten Staaten und Spanien. Sein akademischer Ansatz wurde im Bereich der Fotografie als soziale und digitale Verbindung, Lehre, Vorträge und Konferenzen zu diesem Thema entwickelt. Kulturell, Kurator und Herausgeber Entwickler, auf die Produktion von kulturellen Veranstaltungen gewidmet und kuratiert Ausstellungen seit 1998 unter seinen Projekten ist das Venezuela Mobil Festival, das erste Festival für Kunst durch mobile Geräte und digitalen Medien Ausdrücke. Seit 2014 wagte sich in den Publishing-Bereich mit Banesco Banco Universal, Teil der Koordination und Kuration der ersten mobilen Fotografie Buch bearbeitet und in Venezuela gedruckt.

WEITERBILDUNGEN, KURSE UND SEMINARE

2016 – Tech Open Air. Funkhaus, Berlin. Revolutionizing Visual Communication with EyeEm. Mindspace, Berlin.
2016 – European month of photography Berlin. Panels and Talks. Berlin.
2014 – Gründerseminar für Mikrounternehmen im Kulturbereich. Alianza FIA – Banesco. Centro de Arte Los Galpones. Caracas, Venezuela.
2014 – Kuratieren für Audiovisuelle Medien. Dozentin: Helena Acosta. Escuela FotoArte, Caracas, Venezuela.
2011- Erste Tagung für Marketing 2.0. „ Die Evolution und Revolution de Sozialen Medien in den Unternehmen“. Barquisimeto, Venezuela.
2011- Expertenseminar zu Professioneller Belichtung. Dozenten: Miguel Oria, Pablo Esgueva, Felipe García Segovia, Fernando Marcos y Juan Santacruz. EFTI Escuela de Fotografía Centro de Imagen. Madrid, Spanien.
2011- Konferenz: „Soziale Netzwerke und Internet: neue Herausforderungen für Werbung und Verbeitung der zeitgenössischen Fotografie“, Feria Internacional de Fotografía MadridFoto3. Dozenten: Laurence Fontinoy (Marketing Direktoin Google Spain), Philippe González (Direktor New Media ChelloMulticanal), Rodrigo Ruiz Coca (Director Galería Online selectedphotos.com). Madrid, Spanien.
2011- The App Date 8. “Instagramers”. Philippe González. HUB Madrid. Madrid, Spanien.
Konferenz: „Instagram: die neueste Revolution der Fotografie im Netz“, Feria Internacional de Fotografía MadridFoto3. Mit Philippe González (Initiator und Direktor von Instagramers.com). Madrid, Spanien.
2011- Seminar: „Die Fotografie als sozialverbindendes Element“ organisiert durch Trasatlántica PHotoEspaña y Caixa Fórum Madrid. Madrid, Spanien.
2011- Vanity Fair: Das grafische Editieren in Zeitschriften. Dozentin: Beatriz Palomo, Geschäftsführerin Bereich Fotografie der spanischen Ausgabe. EFTI Escuela de Fotografía Centro de Imagen. Madrid, Spanien.
2011- Biografie, Selbstporträt, Fotografie, Video und Perfomance. Dozent: David Crespo. EFTI Escuela de Fotografía Centro de Imagen. Madrid, Spanien.
2010 – II. Iberoamerikanische Design Biennale, I Treffen der Special-Interest Publikation. Tema:
Zeitschriften, Publikationen und Blogs mit und durch Design. Wo geht es es hin? Madrid, Spanien.
2010 – Portfolio & Statement. Dozent: Lorena González. Organisiert durch Nelson Garrido – ONG, Caracas, Venezuela.
2010 – Konferenz: Schreckliche Schönheit – Die Kunst der Fotografie. Dozentin: Alison Nordström (Chefkuratorin, George Eastman House International Museum of Photography, New York ). Centro de Arte Los Galpones. Caracas, Venezuela.
2009 – Erstes Diplom in Allgemeiner Fotografie. Dozenten: María Teresa Boulton, Antonio Padrón Toro, Rodrigo Benavides. Centro Nacional de la Fotografía / Museo de Bellas Artes MBA. Caracas, Venezuela.
2009 – Seminar „Die Fotografie und seine Wichtigkeit für die soziale Ebene.“ Dozentin: Dr. Jocelyn Lacouture (Stellvertretende Direktorin der Geschäftsführung für Kultur und Patrimonium, Région Provence Alpes Côte d’Azur) im Rahmen eines Austausches des Netzwerks der Ästetik und der Kunst für Lateinamerika mit der Unterstützung der Universität von Paris. Caracas, Venezuela.
2009 – Das Nackte als fotografische s Thema. Dozent: Nelson Garrido. Organización Nelson Garrido – ONG. Caracas, Venezuela.
2009 – Vorlesung: Das Porträt, Erfahrungen. Dozent: Luis Brito. Organización Nelson Garrido – ONG, Caracas, Venezuela.
2009 – Belichtung Stufe I und II: Dozent: Luis Brito. Organización Nelson Garrido – ONG, Caracas, Venezuela.
2009 – Fotografie Stufe III. Dozentin: Cristina Matos-Albers. Roberto Mata Taller de Fotografía. Caracas, Venezuela.
2009 – Fotografie Stufe II. Dozentin: Cristina Matos-Albers. Roberto Mata Taller de Fotografía. Caracas, Venezuela.
2009 – Fotografie Stufe I. Dozentin: Cristina Matos-Albers. Roberto Mata Taller de Fotografía. Caracas, Venezuela.
2002 – Spezialisierung Digitales Design (Photoshop/Illustrator/QuarkXpress). Centro de Diseño Digital. Caracas, Venezuela.
2000 – Digitale und traditionelle Öffentlichkeitsarbeit. Graduate School U.S.D.A. Washington, DC. USA. Halb-intensiver Sprachkurs Englisch. LADO. Washington, DC. U.S.A.
2000 – Intermediate Photo Film and Darkroom Workshop. Washington School of Photography. Washington, DC. USA.

JURORENTÄTIGKEIT

2016 – Januar | “#ArquitecturaDeVenezuela”. Mobiler Fotografie Wettbewerb von Banesco. Teilnahme als Juror im Endausscheid.
2016 – September | SlideLuck Caracas III. Instagramers Venezuela.Teilnahme als Juror.
2015 – Januar | “#GenteQueEmprende”.Mobiler Fotografie Wettbewerb von Banesco. Teilnahme als Juror im Endausscheid zusammen mit Vasco Szinetar, Nelson Garrido und Lorena González.
2015 – September | SlideLuck Caracas II. Instagramers Venezuela.Teilnahme als Juror.
2014 – Oktober | “#CinetismoOculto”. Mobiler Fotografie Wettbewerb von Expo Lado B de Nolck. Teilnahme in Funktion als Juror und Influencer. Dritte Auflage.
2014 – Menschen unternehmen. Endjurierung. Erstes mobile Fotografie Buch in Venezuela veröffentlicht. Sammlung Banesco Banco universal. Mit Vasco Szinetár, Nelson Garrido und Lorena González.
2013 – November | “#RetrataLaTolerancia”. Mobiler Fotografie Wettbewerb von Amnesty International. Teilnahme in Funktion als Juror und Influencer.
2013 – Juli | “#Galeria412Digitel”. Mobiler Fotografie Wettbewerb von Digitel. Teilnahme in Funktion als Juror und Influencer.
2013 – Juni | Expo Lado B. Zweite Ausgabe. Iberoamerikanischer Wettbewerb der mobilen Fotografie „ El Lado B de las marcas que te inspiran [Die andere Seite der Marken, die dich inspirieren.]“ Teilnahme in Funktion als Juror und Organisator.
2013 – Juni |“#ElLadoVintageDePapa”. Mobiler Fotografie Wettbewerb von Compra que Compra. Teilnahme in Funktion als Juror und Influencer.
2013 – Mai | “Una Foto x día x 28 Días [Ein Foto jeden Tag für 28 Tage]“ Fotografieschule Roberto Mata. Mitglieder der Jury: Fran Beaufrand, Ricardo Gómez, Ángel Rodríguez und Jaime Bello León.
2013 – Mai | “#MiEstiloDestilo”. Mobiler Fotografie Wettbewerb von der Brauerei Destilo. Teilnahme in Funktion als Juror und Influencer.
2012 – Dezember | Erster Nationalpreis in Mobiler Fotografie. Nationaler Juror.
November | “Reto 24” von der Tageszeitung El Nacional. Juror.
2012 – Oktober | “Venezolanas en tacones [Venezolanerinnen in High Heels”. Mobiler Fotografie Wettbewerb der venezolanischen Designerin Andrea Gómez. Teilnahme in Funktion als Juror und Organisatorin.
2012 – Juni | Expo Lado B. Erste Ausgabe. Iberoamerikanischer Wettbewerb der mobilen Fotografie „ El Lado B de las marcas que te inspiran [Die andere Seite der Marken, die dich inspirieren.]“ Teilnahme in Funktion als Juror und Organisator.

SPEAKER IN KONFERENZEN UND REDEBEITRÄGE

2016 –Mobile Fotografie– neueste Entwicklungen. | UNET, San Cristóbal, Venezuela.
Zweiter Kommunikations- und Social Media Marketing- Kongress. September 2016
2015 – Handyfotografie und Branding in den Sozialen Netzwerken| Caracas, Venezuela
Rede im Rahmen der Expo Realidades Instantáneas Sala TAC Septiembre 2015
2014 – Spezialseminar über mobile Digitalfotografie und Video. VMF | Caracas, Venezuela.
Venezuela Móvil Festival Agosto 2014
2013 – Fotografieren 2.0. | Caracas. Ciclo de Charlas Librería Lugar Común Junio 2013
Instagram, Instagramers Venezuela. Soziale Verbindung und neue Medien zur Digitalfotografie. Gemeinsam mit Roberto Mata, Direktor RMTF (Roberto Mata Schule der Fotografie) und Iván González (Leiter der Fotoabteilung, Tageszeitung Últimas Noticias).
Mobiles Marketing und Social Media Week| Caracas, Venezuela
2012 –III. Vortragreihe zum Unternehmergeist Instagram, Instagram und die Marken, 10 Formen das Internet rentabel zu nutzen, Instagramers Venezuela.
Accede Espacio de Emprendimiento. September 2012.

PUBLIKATIONEN

2016
Arquitectura de Venezuela. Zweites Buch der mobilen Fotografie, das in Venezuela aufgelegt wurde. Colección Banesco.
2015
Gente Que Emprende. Erstes Buch der mobilen Fotografie, das in Venezuela aufgelegt wurde. Colección Banesco.
2013
Zeitschrift DeTodoUnFoco: “FotografíaMovil”. Edición Noviembre.
Zeitschrift Acces de DirecTv. Februar. “Instantáneas Compartidas”.
Zeitschrift Producto. März. “Más Plataformas para Interactuar”.
Zeitschrift Todo en Domingo. Mai. “Unidos por Instagram”.
2012
“Postales Virales. Locos por Instagram” Revista Dominical de Últimas Noticias.
Ausgabe Februar. Zeitschrift Área Zinc,
Revista de Fotografía Contemporánea. Miami, USA. Iphoneography: updated visual dialogs. “The Queen of Promise Land”. Serie de 3.
2009
Oktober. AulaFoto, Revista de Fotografía Contemporánea [AulaFoto, Zeitschrift für zeitgenösische Fotografie]. Málaga, Spanien. Portfolios. Serie: “Selladas [Versiegelt]”, Panamá vieja y el casco histórico [Alt-Panama und der historische Stadtkern]“.
Oktober. Iniciativa Colectiva Magazine, No.4, Volumen 2. Online. Miami, U.S.A. Sección: Featured Artists – Photography. Serie: “Selladas [Versiegelt]”/ “Sealed”, Panamá vieja y el casco histórico [Alt-Panama und der historische Stadtkern]“.
AUSSTELLUNGEN, WETTBEWERBE UND MESSEN
2012 Ausstellung Iphoneography: updated visual dialogs. “The Queen of Promise Land” Serie de 3. The Lunch Box Gallery. Wynnwood Art District. Miami, USA.
2008 III. Ausstellung der Gesichter in den Künsten “DeCara2008”. “Parranderito”. Ateneo del Hatillo. Caracas, Venezuela.
Fünfter Iberoamerikanischer Schwarz-Weiß Fotografie-Wettbewerb. Save The Children. Online.

Ir arriba